Ich kann hören!

Ein in die Hörschnecke (Cochlear) implantierter Elektrodenträger, in Verbindung mit einem über dem Ohr getragenen Sprachprozessor, hilft ertaubten Menschen, ihr Hörvermögen zu einem großen Teil wiederzuerlangen.  Im Sprachprozessor integrierte Mikrofone nehmen den Schall auf und wandeln ihn in elektrische Impulse um. Diese Signale werden über eine am Kopf getragene Magnetspule an die implantierten Elektroden und an den Hörnerv weitergeleitet und im Gehirn als Geräusche und Sprache erkannt. Ist der Hörnerv geschädigt, was bei weniger als 5% aller Hörgeschädigten der Fall ist, macht das CI keinen Sinn. Doch da Hören nicht automatisch gleichzusetzen ist mit Verstehen, braucht es in den ersten Jahren ein professionelles Hörtraining, um taub geborenen Kindern, die rechtzeitig mit CI versorgt wurden, zu einem Spracherwerb zu verhelfen, der dem normal hörender Kinder gleichkommt.

Auch spätertaubte Erwachsene benötigen Zeit und intensives Hörtraining, um das Hören wieder zu erlernen.

Die LACI a.s.b.l. vertritt die Interessen der gehörlos geborenen oder ertaubten Kinder und Erwachsenen, die dank einer implantierten Hörprothese, dem Cochlear Implantat (CI), hören können.
Kontakt:
Lëtzebuerger Associatioun vun de Cochlear Implantéierten LACI asbl
BP 2360
L-1023 Luxembourg
laci@iha.lu
www.laci.lu
Fachliche Beratung und Termine:
Hörgeschädigtenberatung
Solidarität mit Hörgeschädigten

72, rue des Prés
L-7333 Steinsel
Tel.: +352 26 52 14 60
Fax : +352 26 52 14 62
info@hoergeschaedigt.lu
www.hoergeschaedigt.lu

Luxemburger Vereinigung

der Cochlear Implantierten
LACI a.s.b.l.

LACI asbl ist Mitglied von :
Solidarität mit Hörgeschädigten
dem Dachverband aller Hörgeschädigtenorganisationen Luxemburgs –
www.hoergeschaedigt.lu
EURO-CIU, der europäischen Vereinigung der CI-Träger – eurociu.eu und Info-Handicap – www.info-handicap.lu

über uns

LACI a.s.b.l. bietet CI-Trägern und ihren Angehörigen:

Alle Aktivitäten werden in enger Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Hörgeschädigte und dem Dachverband Solidarität mit Hörgeschädigten organisiert, dem die Hörgeschädigten-Vereinigungen in Luxemburg angehören.

Spenden

LACI asbl ist sehr dankbar für jede finanzielle Spende und garantiert Ihnen, dass Ihre Hilfe im Sinne unseres Auftrags zur Unterstützung der Gemeinschaft der Hörgeschädigten und der CI-Träger in Luxemburg eingesetzt wird.
Spenden an die LACI asbl sind allerdings steuerlich nicht absetzbar.
Wenn sie LACI asbl unterstützen wollen, können Sie Ihre Spende auf das Konto CCP LU48 1111 1326 1213 0000 (Post) überweisen oder sich vertrauensvoll über Email laci@iha.lu an uns wenden.